Grunderwerbsteuer

Grunderwerbsteuer
Verkehrsteuer, die erhoben wird, wenn die rechtliche oder wirtschaftliche Verfügungsmacht an einem inländischen Grundstück übergeht.
- 1. Rechtsgrundlage: GrEStG i.d.F. vom 26.2.1997 (BGBl I 418, ber. 1804) m.spät.Änd.
- 2. Steuerbare Vorgänge (§ 1 I–III GrEStG): Hauptfall ist der Abschluss eines  Kaufvertrages über ein inländisches  Grundstück. Daneben unterliegen zahlreiche weitere tatsächliche und rechtliche Vorgänge der G., die eine Steuervermeidung verhindern sollen, z.B. unter bestimmten Voraussetzungen die Übertragung von Anteilen an einer Gesellschaft, zu deren Vermögen ein inländisches Grundstück gehört.
- 3. Steuerbefreiungen: (§ 3 Nr. 1–8 GrEStG): (1) Erwerbe, deren Wert weniger als 2.500 Euro ( Freigrenze) beträgt; (2) Schenkungen und Erwerbe von Todes wegen; (3) Erwerb eines zum Nachlass gehörenden Grundstücks durch Miterben zur Teilung des Nachlasses; (4) Erwerbe durch Ehegatten; (5) Erwerbe durch früheren Ehegatten im Rahmen der Vermögensauseinandersetzung nach Scheidung; (6) Erwerb durch Verwandte in gerader Linie, Stiefkinder sowie deren Ehegatten; (7) der Erwerb eines zum Gesamtgut gehörenden Grundstücks durch Teilnehmer an einer fortgesetzten Gütergemeinschaft zur Teilung des Gesamtguts; (8) Grundstücksrückerwerbe durch Treugeber.
- 4. Steuerberechnung: a) Bemessungsgrundlage: Wert der Gegenleistung; in bestimmten Fällen der Bedarfswert (§ 8 GrEStG).
- b) Steuersatz: 3,5 Prozent (§ 11 I GrEStG).
- 5. Steuerschuldner: Steuerschuldner sind regelmäßig die an einem Erwerbsvorgang beteiligten Personen (§ 13 GrEStG) als  Gesamtschuldner (§ 44 I AO).
- Zum Entstehungszeitpunkt der G. vgl.  Steuerschuld.
- 6. Verfahren: Für grunderwerbsteuerbare Vorgänge besteht grundsätzlich  Anzeigepflicht. Damit wird dem zuständigen Finanzamt ermöglicht, durch einen  Steuerbescheid die G. festzusetzen. I.d.R. wird die Steuer einen Monat nach dessen Bekanntgabe fällig (§ 15 GrEStG).
- 7. Aufkommen: 4.840 Mio. Euro (2003), 4.837,7 Mio. Euro (2002), 5.014,7 Mio. Euro (2001), 5.241 Mio. Euro (2000), 3.253,2 Mio. Euro (1995), 2.154,4 Mio. Euro (1990), 1.562 Mio. Euro (1985), 1.201 Mio. Euro (1980), 770 Mio. Euro (1975), 539 Mio. Euro (1970), 347 Mio. Euro (1965), 189 Mio. Euro (1960), 104 Mio. Euro (1955), 43 Mio Euro (1950).

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grunderwerbsteuer — steht für: Grunderwerbsteuer (Deutschland) Grunderwerbsteuer (Österreich) Siehe auch: Handänderungssteuer (Schweiz) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Grunderwerbsteuer — Grụnd|er|werb|steu|er 〈f. 21; amtl.〉 auf Grunderwerb erhobene Steuer; oV Grunderwerbssteuer * * * Grụnd|er|werbs|steu|er, (Steuerw.:) Grụnd|er|werb|steu|er, die: auf den Erwerb von Grundstücken erhobene Steuer. * * * Grunderwerbsteuer,   eine… …   Universal-Lexikon

  • Grunderwerbsteuer — Grụnd|er|werbs|steu|er, Grụnd|er|werb|steu|er …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Grunderwerbsteuer (Deutschland) — Die Grunderwerbsteuer (GrESt) ist eine Steuer, die beim Erwerb eines Grundstücks anfällt. Der Steuersatz beträgt in Deutschland je nach Bundesland zwischen 3,5 % und 5 % der Bemessungsgrundlage. Sie wird in der Bundesrepublik… …   Deutsch Wikipedia

  • Grunderwerbsteuer (Österreich) — Die Grunderwerbsteuer besteuert Erwerbsvorgänge an inländischen Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten. Sie beträgt grundsätzlich 3,5 %, bei nahen Angehörigen 2 % von der Gegenleistung. Rechtsgrundlage für die Steuer ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • GESt. — Grunderwerbsteuer EN land transfer duty …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • GrdErwSt. — Grunderwerbsteuer EN land transfer tax …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • GrdESt. — Grunderwerbsteuer EN land transfer tax …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • GrESt. — Grunderwerbsteuer EN land transfer tax …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • GrErwSt. — Grunderwerbsteuer EN land transfer tax …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”